Christoph Kaindl

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Ausbildung

B.A. Geschichte und Klassische Archäologie, Regensburg (2016-2019)

M.A. Public History und Kulturvermittlung, Regensburg (2019-2023)

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft am Spitalarchiv Regensburg, am Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte und bei Editionsprojekten in der Film- und Kirchengeschichte.

Abschlussarbeiten zur Sozialstruktur Regensburger Studenten in den 1830er-Jahren (B.A.) und zu Narrativen über die Gründungsphase der Universität Regensburg (M.A.)

Praxiserfahrung

Programmreferent (Werksstudent) am Evangelischen Bildungswerk Regensburg (2021-2023)

Praktische Erfahrung in der Vermittlung der Regensburger Stadtgeschichte über Führungen und Vorträge

Zentrum Erinnerungskultur

Seit September 2023 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum Erinnerungskultur. Tätig im Projekt „Die ‚Landshuter Hochzeit‘ 1920–1960 – Geschichte, Vergangenheitspolitik und Erinnerungskultur“.

Christoph Kaindl